Basiswissen – Investition für die Zukunft!

An zwei Oktoberwochenenden fand auf Initiative des JSG-Leiters der JSG Kylltal, Holger Bahr, ein Lehrgang Basiswissen durch den Fußballverband Rheinland auf der Sportanlage Birresborn statt.

18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit sich die Grundlagen für das Kinder- und Jugendtraining vermitteln zu lassen. Das Gros der Teilnehmenden kam aus der SG/JSG Kylltal, aber auch Teilnehmer aus Koblenz und vom Westerwald fanden den Weg nach Birresborn.

17 von Ihnen konnten nach dem 4. Lahrgangstag erfolgreich ihre Urkunden über die erfolgreiche Prüfung entgegennehmen, leider konnte ein Teilnehmer berufsbedingt am 2. Wochenende nicht mehr teilnehmen.

Der Lehrgang war geprägt durch eine sehr hohe Eigenmotivation und einem großen Wissensdurst der Teilnehmenden, die Referenten, vor allem die beiden Ganztagsreferenten Heinz Ewen und Johannes Mayer zeigten sich hoch zufrieden mit den gezeigten Leistungen und ebenso waren die Teilnehmenden sehr zufrieden mit den Referenten.

Viele Ideen und Anregungen wurden regelrecht aufgesaugt, praktische Übungen erlebten die Teilnehmenden hautnah, da mitmachen und selbst am eigenen Körper erfahren die Devise war. So schmerzte am Folgetag auch mancher Muskel, der bisher nicht so beansprucht wurde.

Alle Teilnehmenden äußerten den Wunsch bald mit den nächsten Modulen weitermachen zu können – darüber können sich natürlich zukünftig in erster Linie die Kinder und Jugendlichen freuen die von den Teilnehmenden bereits jetzt betreut werden.

Basiswissen - mehr als nur ein Lehrgang, darüber waren sich die Teilnehmenden einig!

Unser Foto zeigt die Teilnehmenden nach der erfolgreichen Prüfung mit Referent Johannes Mayer.