Damen SG Kylltal - SSG Kernscheid 5:1 (2:0)

Gelungene Premiere in neuen Trikots
An diesem Wochenende war die SSG aus Kernscheid bei unseren Damen zu Gast.

 

 

 

 

Nach dem Erfolg in der letzten Woche gegen die FSG Stadtkyll sollte nun im kommenden Spiel gegen die Damen aus Kernscheid erstmals in den neuen Trikots aufgelaufen werden, was natürlich noch einmal eine besondere Portion Motivation mit sich brachte, um sie direkt als „Siegertrikots“ taufen zu können.

Von Anfang an machten unsere Damen Druck nach vorne. So kam es nach einem Angriff unsererseits dazu, dass Mona alleine auf die gegnerische Torfrau zugehen konnte, welche sich nur mit einem groben Foul an der Strafraumlinie zu helfen wusste. Den daraus resultierenden Elfmeter verwandelte Svenja anschließend zum 1:0. Im weiteren Verlauf wurde der Druck auf das gegnerische Tor aufrechterhalten, und so konnte Mona nach einer Ecke von Anne, welche zunächst an den Innenpfosten prallte, locker zum 2:0 einschieben. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit fanden die Gäste besser ins Spiel und spielten sich einige Chancen heraus. So kam es leider dazu, dass eine Flanke der Gegner unserer Abwehrspielerin über den Fuß rutschte und der Ball unhaltbar für unsere Torfrau im Netz landete. Neuer Spielstand: 2:1.

Mit nicht weniger Motivation entgegneten die Damen unserer SG diesem Tor und erhöhten wieder den Druck nach vorne. So konnte Jacky nach einem schönen Pass von Svenja auf 3:1 erhöhen. Mit einem schönen Distanzschuss über die gegnerische Torfrau, welche wohl etwas zu weit aus ihrem Tor heraus gekommen war, konnte Jacky ihre Torbilanz noch etwas aufpolieren und traf zum 4:1.

Nachdem Nessi sich schön auf der linken Seite durchsetzen konnte, wusste auch ihre Gegnerin sich im Strafraum an der Grundlinie nur mit einem groben Foul zu helfen, woraus auch wieder ein Strafstoß resultierte, welchen wiederum Svenja souverän zum 5:1 Endstand verwandelte.

Alles in allem war es an diesem Wochenende eine gelungene Premiere in den neuen Trikots und die gute Teamleistung wurde mit einem verdienten Sieg belohnt.

Es spielten:
M. Fischer, C. Schmitz, S. Göres, J. Bauer, L. Bauer, V. Limburg (C), L. Weber, M. Pietzsch, S. Mayer, J. Hoffmann, A. Zunk

Bank: S. Krämer, La. Schmitz, Lu. Schmitz, M. Foegen