Hinter den Kulissen

Bestehend seit 2013 - neu strukturiert im Jahr 2019. Um den Fußball im Kylltal weiter zu stärken, haben sich die Vorstände der sieben Mitgliedsvereine am runden Tisch zusammengesetzt und Neuerungen in der Organisationsstruktur der SG Kylltal beschlossen. Welche Änderungen konkret umgesetzt wurden und wie die SG zur neuen Saison 2019/20 aufgebaut ist, erfahrt ihr in diesem Artikel!

Viele Köche verderben den Brei - Zu einem ähnlichen Entschluss kamen die Vorsitzenden der Mitgliedsvereine Ende 2018. Durch den bis dahin bestehenden Vertrag waren 14 Mitglieder, je 2 Vorsitzende pro Mitgliedsverein, im Vorstand. Darüber hinaus gesellten sich noch eine Vielzahl weiterer Funktionäre zu diesen, wie beispielsweise die sportlichen Leiter, der Vorsitzende sowie der Kassenwart der SG. Demnach musste eine neue Struktur entwickelt werden, um den Fußball im Kylltal voranzubringen. Der Ansatz: Eine neue Führungsstruktur und eine klare Aufgabenverteilung.

Der neue Vertrag sieht vor, die Spielgemeinschaft anhand zweier Aspekte aufzubauen und zu gliedern: Zum einen in den
SG (Aufsichts-)Rat und zum anderen in den geschäftsführenden Vorstand.

Der SG-Rat besteht aus 7 Mitgliedern - eines aus jedem Mitgliedsverein. Die Verantwortlichkeit des SG-Rates liegt darin, die verschiedenen Konzepte, welche von den jeweiligen Abteilungsleitern zu Beginn der Saison aufgestellt werden, sowie den Haushalt zu überprüfen und zu genehmigen. Darüber hinaus beschließt der Rat die strategische Auslegung und wählt den geschäftsführenden Vorstand der Spielgemeinschaft Kylltal.

Der geschäftsführende Vorstand hat die Aufgabe, den Spielbetrieb und das tägliche Geschäft während der Saison zu leiten und zu organisieren. Dies geschieht alles unter dem Gesichtspunkt, die strategische Ausrichtung erfolgreich umzusetzen. Welche Aufgaben und Personen genau hinter den verschiedenen Posten stecken und wer Eure Ansprechpartner für welche Fragen sind, erfahrt ihr im Laufe der nächsten Wochen!

#GemeinschaftMachtStark

©SG Kylltal, Autoren: Michael Irsfeld, Maike Hermes, Patrick Burggraf