SG Kylltal I - SG ADOS-Steffeln 0:1 (0:0)

Nach den beiden Punkteteilungen in den ersten beiden Partien des Spieljahres ging es am 31.03.2019 zum Auswärtsspiel nach Duppach.

Mit zwei Änderungen im Vergleich zum letzten Spiel starteten wir in die Partei.
Die erste Großchance hatte allerdings bereits nach zehn Minuten der Gastgeber. Nach einem vorangegangenen Freistoß konnte Patrick Ballmann den Ball gegen einen Angreifer gut abwehren, ehe Lukas Feltes den Ball mithilfe des eigenen Pfostens klären konnte.
Im Anschluss spielten wir in Ansätzen gut nach vorne, ohne dabei zwingende Chancen zu erspielen. Jedoch gelang es uns weitere offensive Aktionen der Gastgeber, zu verhindern. Die beste Chance vor der Pause hatte trotzdem die Heimmannschaft, bei der Torwart Ballmann einen Fernschuss über die Latte lenken musste.
Das Spiel änderte sich nach der Halbzeit kaum. Beide Mannschaften kamen ausschließlich über Fernschüsse und Standards zu ihren einzigen offensiven Aktionen, weitere Torgefahr blieb fast gänzlich aus.
Als kurz vor Ende alles nach einem weiteren Unentschieden aus, tauchte Max Hotz nach einer unübersichtlichen Situation allein vor dem Tor der Heimmannschaft auf. Diese Chance ließ er sich nicht nehmen und versenkte den Ball souverän zur Führung.
Kurz darauf pfiff der Schiedsrichter das Spiel ab und wir konnten uns die ersten drei Punkte im neuen Jahr sichern.
Aufstellung: Ballmann – Thömmes, Ludwig, Lotzkes, Harings, Felker, Fa. Schun, Fe. Schun, Feltes, Fries, Becker
Bank: L. Morbach, Burggraf, Morbach, Hotz